Facebook

Facebook
Gevelsberg_Collage_Innenstadt.jpg

Aktuelles

Aktuelles aus Gevelsberg und dem kommunalpolitischen Geschehen in und um Gevelsberg herum!

Die Infrastruktur zu erhalten ist eines unserer wichtigsten Aufgaben, auch in Gevelsberg.
Wir setzten uns als bürgerliche Alternative, im Zusammenschluss von FWG und FDP, dafür ein, dass wieder mehr finanzielle Mittel für notwendige Infrastrukturmaßnahmen zur Verfügung stehen.
Zu oft musste in den vergangenen Jahren das Budget für dringend nötige Straßensanierungen entwendet werden um zum Beispiel das Schwimm In zu retten.
Unsere Straßen sind marode und auch die Bahnhöfe haben ein besseres Erscheinungsbild verdient.
Die FWG fordert seit Jahren einen barrierefreien Zugang zum S-Bahnhof in Gevelsberg-Berge. Dafür müssen nun endlich Gelder bereitgestellt werden.
Auch unsere städtischen Brücken haben großen Sanierungsbedarf. Wir wollen, dass Gevelsberg hier rechtzeitig agiert und nötige Reparaturarbeiten erledigt werden bevor eine Brücke gesperrt werden muss.
Es müssen aber auch größere Verkehrskonzepte erarbeitet werden.
Der Umbau des Nadelöhrs an der Königsburg und die Öffnung der Wasserstraße für den Zweirichtungsverkehr sind Maßnahme die wir in den kommenden Jahren umsetzen möchten.
Auch müssen Maßnahmen, die durch die SPD im Alleingang entschieden worden sind, auf den Prüfstand - als erstes müssen dort die Änderungen an der Milsperstraße sehr kritisch hinterfragt werden.

Wer die Tage aufmerksam durch das Stefansbachtal geht, nimmt unterhalb der Sporthalle die lichte Stelle war.

Bei genauem Hinsehen erkennt man, dass einige Bäume völlig entlaubt und weiß eingesponnen sind. Tritt man näher an die Bäume heran, sieht der Betrachter die vielen Raupen, die den Stamm und die Äste bevölkern - die Ursache für die Verwandlung der Bäume.

Es handelt sich dabei um die Raupen der Gespinstmotte, die sich in der Entwicklungsphase befinden. Der Ein oder Andere wird erschreckt und vielleicht auch angeeket sein ob des regen Treibens auf der Baumschale.

Aber es handelt sich um ein "harmloses" Naturschauspiel, dass immer wieder auftritt.

Weitere Informationen finden sich u.a. unter B.U.N.D. Duisburg.

 

 

Sowohl die Straßenshow des Comedy-Duos Drau & Dran als auch der Drachentanz begeisterten die zahlreichen Besucher des interkulturellen Straßenfestes zur Einweihung der Hagener Straße am 27 .April.
 

Mit der Veröffentlichung unseres Wahlprogramms 2014 - 2020 läuten wir die heiße Phase des Wahlkampfes bis zur Kommunalwahl am 25.Mai ein.

In den Rubriken zur Kommunalwahl 2014 finden Sie umfangreiche Informationen zu den Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl und zur Bürgermeisterkandidatin Martina Dietz.

 

Mit einem großen Bürgerfest zwischen Nirgena und "An der Drehbank" wird die neugestaltete Hagener Straße eröffnet.

Die FWG beteiligt sich vor ihrer Geschäftsstelle Hagener Straße 69 mit Attraktionen für Jung und Alt.

Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt!

Weitere Infos unter www.gevelsberg.de!

 

Seite 4 von 6

Login

Joomla templates by Joomlashine